Beeindruckende Leistungen konnten viele Kinder und Erwachsene bei drei Auftritten der Kinder der zweiten Klassen erleben.

Ein ganzes Schuljahr wurde in vielen Gegenständen am Akrobatikprojekt der zweiten Klassen gearbeitet und gelernt. Im Herbst 2013 begann es mit der Einladung des Wiener Artisten Michael Altmann, der Lehrer und Kinder so richtig auf das Thema einstimmte. Dann wurde vom Förderverein der Schule Akrobatikmaterial gekauft, womit dann das ganze Jahr über in den Turnstunden und  in der Freizeit geübt und trainiert wurde. Viel Zeit und Mühe wurde investiert von den Lehrern Andrea Strohmaier (Akrobatik, Musikauswahl, Choreografie), Aloisia Aldrian (Kulissen, Leibchen), Franz Oswald (Fußball-Akrobatik) und Gudrun Vogl (Koordination und Marketing), aber auch in vielen anderen Gegenständen wurde an den Mosaiksteinchen zum Erfolg gearbeitet. Die Technik wurde wie immer in bewährter Perfektion von Mag. Franz Koch bedient.

Das Ergebnis wurde in zwei Aufführungen am Montag, 16. Juni Volksschulkindern und den Mitschülerinnen der Neuen Mittelschule präsentiert, wo Fußballer, Tänzerinnen, Bodenakrobaten, Waveboarder, Einradfahrer und zwei Clowns ihr Können zeigten. Durch das Programm führten Georg und Priska aus der 2b.

Ein Abenteuer erlebte die Zirkusgruppe am Mittwoch, 18. Juni in Graz. Mit großem Aufwand wurde der Tummelplatz in Graz für eine Aufführung gebucht. Ab 6.45 wurde ein von der Gemeinde zur Verfügung gestellter Anhänger beladen und um 7 Uhr war die Abfahrt der Kinder mit einem Bus Richtung Graz. Bei der Ankunft am Tummelplatz war das Entsetzen groß, besonders bei Frau Vogl, der Tummelplatz war eine einzige Baustelle… LKWs, Bagger, Lärm. An einen Auftritt hier war nicht zu denken. Frau Vogl erwirkte nach langen telefonischen  Weiterverbindungen von Amt zu Amt (wie das bei Behörden so üblich zu sein scheint) die mündliche Bewilligung für einen Auftritt auf dem Färberplatz. Was zuerst umständliche Veränderung war, stellte sich als Geschenk heraus. Es war ein Auftritt auf einem schönen Platz vor zahlreichem Publikum und eine sehr schöne Erfahrung für die Kinder. Ein Erlebnis, das sie sicher nie vergessen werden.


   

Termine  

Tag des offenen Tors
09 Jan 2019
08:00
   

Förderverein  

   
   
© 2016 NMS Schwanberg Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.