NMS Schwanberg I  erreichten den 4.Platz

Acht Teams beim Weststeirischen Hallenfußballturnier der Mädchen 5. und 6. Schulstufe in Deutschlandsberg.

In zwei Vierergruppen nahmen die Mannschaften  am Donnerstag – 19. Jänner - in der Koralmhalle in Angriff. In der Gruppe A wurden Sportmittelschule Graz I, BG/BRG Leibnitz I, Neue Sportmittelschule Weiz und NMS Schwanberg I gelost, die B-Gruppe setzte sich aus den Teilnehmern BG/BRG Leibnitz II, NMS Schwanberg II, NSMS Rieger Hartberg und SMS Graz II zusammen. Gespielt wurde im bereits zum Standard gehörenden Futsal-Modus, die Spielzeit betrug einmal zehn Minuten.

In Gruppe A wurde recht bald sichtbar, dass der Gruppensieg nur über die SMS Graz I geht. Dank der besseren Tordifferenz gegenüber der NSMS Weiz sicherte sich NMS Schwanberg I mit Janine Theußl, Carmen Mauthner, Nina Maritschnigg, Stefanie Prattes, Elenor Fessler und Lisa Koch den zweiten Platz. In B ging es deutlich enger zu. Schließlich fand sich NSMS Rieger Hartberg mit sechs Punkten vor dem BG/BRG Leibnitz (5) auf Platz 1 wieder. Diese Platzierung war insofern wichtig, als sich in den Kreuzspielen A1 gegen B1 die Paarung des großen, in A2 gegen B2 des kleinen Finales entschied. Die Fakten: SMS Graz I siegte gegen BG/BRG Leibnitz II mit 4:0, NSMS Rieger Hartberg setzte sich gegen die  NMS Schwanberger Girls äußerst knapp im Penaltyschießen durch.

Das Sechs-Meter-Schießen sollte für die Schwanberger auch im kleinen Finale gegen BG/BRG Leibnitz II zum Stolperstein werden. Null NMS Schwanberg I, eins Leibnitz II hieß es nach sechs Schützinnen.

Auch die Girls der NMS Schwanberg II mit Jana Zieler, Rabea Ehmann, Selina Koch, Nicole Knappitsch, Stefanie Klug und Julia Deutsch spielten bei ihren Debüt großartig mit und konnten somit erste Erfahrungen bei einem Hallenfußballturnier sammeln.. Der Turnierstand: SMS Graz I, NSMS Rieger Hartberg, BG/BRG Leibnitz II, NMS Schwanberg, NMS Weiz, SMS Graz II, BG/BRG Leibnitz I, NMS Schwanberg II.

Bei der Siegerehrung wünschte August Strametz, der Schulsportbeauftragte des Bezirkes Deutschlandsberg,den Mädchen eine fußballerisch große Zukunft. Der Wunsch der Organisatorin: „Hoffentlich sehen wir uns im nächsten Jahr wieder.“

Danke an alle Fußballerinnen der Mannschaft  NMS Schwanberg I und II. Eure Betreuer sind mächtig stolz auf euch.

   

Termine  

Keine Termine
   

Förderverein  

   
   
© 2016 NMS Schwanberg Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.